Winterball 2015

Neu1 40Unsere Foto-Website

Eine rauschende Ballnacht: Das 65. Ratzeburger Wintervergnügen

Das „Ratzeburger Wintervergnügen“ war auch 2015 wiedermal eine rauschende Ballnacht! In das Parkrestaurant des Seniorenwohnsitzes Ratzeburg lud der „Verein Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898“ zum 65. „Ratzeburger Wintervergnügen“ ein und fast 300 Mitglieder und Gäste aus Ratzeburg und Umgebung waren dieser Einladung gefolgt.

Im festlich, mit winterlichen Motiven dekorierten Eingangsbereich wurden die Gäste von Stefan Witting und seinem Vater Berthold durch Musik aus der Drehorgel begrüßt. Alle Gäste hatten die Möglichkeit sich in ihrer Festgarderobe fotografieren zu lassen. Nach einem Empfangssekt ging es dann durch ein Spalier von „kleinen Elfen“ der Ballettschule Kuppig zu den reservierten Plätzen im Festsaal. Karl-Heinz Schaarmann spielte dazu muntere Weisen am Konzertflügel.

Der Vorsitzende des Vereins, Heinz Suhr, der zum ersten Mal auch die Gesamtleitung innehatte, sprach die Begrüßungsworte. Danach überbrachte Bürgermeister Rainer Voß die Grußworte der Stadt Ratzeburg. Bevor jedoch das Büfett freigegeben wurde, sangen traditionell alle Teilnehmer das „Ratzeburg Lied“.

Die Köche der SWR-Küche hatten auch in diesem Jahr wieder ein Büfett geschaffen, das für jeden etwas Gutes zu bieten hatte. Im darauffolgenden „Showteil“ gab es eine märchenhafte schöne Darbietung des „Ratzeburger A Cappella Chors“ gemeinsam mit den Ballettdamen (und einem Herren) der Ballettschule Kuppig. Es war ein Augen- und Ohrenschmaus zugleich. Eine perfekt und harmonisch abgestimmte Show aus Gesang und Tanz, die dann auch mit sehr großem Beifall belohnt wurde.

Die schon aus den Vorjahren bestens bekannte und beliebte Tanzkapelle „Pik5“, vier Musiker und eine Sängerin, füllte anschließend mit schwungvollen Rhythmen für Jung und Alt immer wieder die Tanzfläche. Kurz nach Mitternacht wurden dann auch die Tombolapreise ausgegeben. Die Hauptpreise wurden im Saal von Berthold Witting und seinen Helfern präsentiert und vergeben. Es waren wieder viele und auch wertvolle Preise aus Spenden Ratzeburger Unternehmen eingegangen. Zu den Top-Preisen gehörten u.a. ein iPad Air, ein Gewächshaus, ein Strandkorb, ein Segelwochenende, Jahreskarten für die Schwimmhalle, ein kleiner Goldbarren und mehr. Danach wurde fleißig weitergetanzt und um ca. 02.30 Uhr ging das Fest dann langsam zu Ende.

Als Fazit bleibt nur noch festzuhalten: „Es war wieder einmal ein Höhepunkt der Ratzeburger Ballsaison“.

Der Festausschuss in seiner ganzen Pracht
Festausschuss2015
v.l.n.r.: Dietrich Ruth, Silke Koch, Karena Rosenkranz, Pamela Carlson, Berthold Witting, Christiane Wolniewicz, Rolf Wolniewicz, Stefan Rosenkranz, Heinz Suhr

Wäre nett, wenn unsere Arbeit gefällt, uns einen Eintrag ins Gästebuch zu schreiben.

Die Fotos stammen von Gunnar Ahlgrimm und Manfred Dressler.

View the embedded image gallery online at:
https://vvb-ratzeburg.de/winterball-2015-fotos#sigProId4360ca3faf