DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Der Verein Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898 e. V. nimmt als Betreiber dieses Internetauftrittes den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Unsere Datenschutzerklärung informiert den Nutzer über Art und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Homepage.

Die rechtlichen Grundlagen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten sind die Bestimmungen der jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten im Bundesdatenschutzgesetz, Datenschutz-Grundverordnung, Telemediengesetz und anderer Vorschriften zum Datenschutz. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt deshalb stets im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, auf die wir keinen Einfluss haben. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich.


VERANTWORTLICHE STELLE
Die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung richten sich in erster Linie an den "Verantwortlichen" (zum Begriff vgl. Art. 4 Nr. 7 DSGVO sowie Überblick Teil 2 Nr. 1 Buchst. c). Dies ist im Sinne der Datenschutzerklärung der Verein Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898 e. V., Vorsitzender Heinz Suhr, 23909 Ratzeburg, Königsberger Str. 30a. Der Verantwortliche ist für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung verantwortlich. Ihm obliegt es somit, die Rechtmäßigkeit der von ihm verantworteten Verarbeitungen personenbezogener Daten zu gewährleisten.


ERHEBUNG, SPEICHERUNG UND DATENNUTZUNG
Bei einem Besuch unserer Homepage werden in den Serverstatistiken unseres Webhosters automatisch Daten über jeden Zugriff auf unsere Seiten (so genannte Serverlogfiles) erhoben und gespeichert. Zu den Zugriffsdaten gehören in der Regel: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider gespeichert, die Ihr Browser uns übermittelt. Die Speicherung dieser Daten dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken des Webhosters (Optimierung des Angebots, Sicherheit etc.). Der Verein Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898 e. V. bzw, sein Website-Provider behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig erteilt haben. Im Regelfall handelt es sich dabei um: 

  • Anfragen per E-Mail (E-Mail-Adresse)
  • Gästebucheintrag (Name, E-Mail-Adresse)
  • Kommentar- und Blogeinträge (Name, E-Mail-Adresse)
  • Anfragen über das Kontaktformular (Name, E-Mail-Adresse)

Eine personenbezogene Verarbeitung dieser Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt in Einzelfällen nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Insofern Sie personenbezogene Daten über diese Website zur Verfügung gestellt haben, werden diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder die Versendung unseres Newsletters und für die technische Administration verwendet. Die Dauer der Speicherung Ihrer Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Eine Nutzung von Daten für technische Zwecke erfolgt grundsätzlich nur in anonymisierter Form. Das bedeutet im Einzelnen:

Anfragen oder Mitteilungen über das Kontaktformular und per E-Mail 
Nach den Grundsätzen zur "Datensparsamkeit" sind nur die für die Kommunikation bzw. den jeweiligen Zweck des Formulars notwendigen Eingabefelder als Pflichtfelder gekennzeichnet, alle weiteren Felder können optional ausgefüllt werden. Die E-Mail-Adresse wird z.B. verwendet, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die Telefon-Nr. ist nur erforderlich, wenn Sie einen Rückruf wünschen. Ihre Postanschrift wird benötigt, wenn Sie Unterlagen oder Informationen auf dem Postweg anfordern.


DATENSCHUTZHINWEIS FÜR FOTO- UND FILMAUFNAHMEN BEI VERANSTALTUNGEN
Auf unseren Veranstaltungen werden gegebenenfalls Foto- und Filmaufnahmen erstellt. Mit den folgenden Datenschutzhinweisen möchten wir Sie über die Verarbeitung dieser Daten sowie über Ihre Rechte informieren. Mit Besuch unser Veranstaltungen erklären Sie sich grundsätzlich damit einverstanden, dass diese Bilder vom Verein Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898 e. V. zu Zwecken der Veröffentlichung genutzt werden können.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Neben den eventuell von Ihnen erstellten Foto- und Filmaufnahmen, können zu diesen zusätzlich auch sogenannte „EXIF“-Daten zu den Aufnahmen gespeichert sein. Diese werden automatisch von Digitalkameras erstellt und zu den Bildern hinzugespeichert. Im Regelfall erhalten diese Daten aber keine personenbezogenen oder beziehbaren Informationen.

Zu welchen Zwecken nutzen wir diese Daten?
Wir verarbeiten Foto- und Videoaufnahmen zum Zwecke der Veranstaltungsdokumentation auf unserer Homepage und für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins Vorstädter Bürger Ratzeburg von 1898 e. V. Einzelne Aufnahmen können daher, sofern Sie im Einzelfall nicht widersprochen haben, in Online- und lokale Printmedien, Google YouTube sowie Social Media-Kanälen unseres Vereins veröffentlicht werden. Sollten Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein, bzw. nicht wollen, dass von Ihnen ein Foto gemacht wird, sprechen Sie bitte den Fotografen an.

Auf welcher rechtlichen Grundlage erfolgt die Datenverarbeitung?
Soweit es von der Art der Veranstaltung her möglich ist bitten wir Sie vor einem Foto um Ihr Einverständnis. Rechtsgrundlage sind aber auch das berechtigte Interessen des jeweiligen Verantwortlichen i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des jeweiligen Verantwortlichen. In bestimmten Fällen sind auch §§ 22, 23 KUG Rechtsgrundlage der Verarbeitung.

Wie lange speichern wir Fotos und Filmaufnahmen?
Nicht veröffentlichte Fotos und Filmaufnahmen werden zwei Jahre lang elektronisch gespeichert und danach gelöscht. Soweit sie zu historischen Zwecken länger aufbewahrt werden, erfolgt eine entsprechende Einschränkung der Verarbeitung.

An wen geben wir Daten weiter?
Neben unseren Vorstandsmitgliedern die mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betraut sind, geben wir Bildmaterial gegebenenfalls an Stellen weiter, die bei der Erstellung der Aufnahmen oder von Publikationen oder ihrer Verbreitung mitwirken, z.B. Fotografen oder Vertretern von Presse und Rundfunk die zu journalistisch-redaktionellen Zwecken über die Veranstaltung und die Aktivitäten unseres Vereins berichten. Die Aufnahmen werden gegebenenfalls auch in Print- und Onlinemedien (z. B. Google YouTube) verbreitet und somit an die allgemeine Öffentlichkeit weitergegeben.

Was sind Ihre Rechte?
Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO und auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO. Für die Rechte auf Auskunft und auf Löschung gelten die Einschränkungen der §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht nach Art. 77 DSGVO bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gem. § 19 BDSG. Ferner haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Gibt es eine automatisierte Einzelfallentscheidung?
Eine automatisierte Einzelfallentscheidung findet nicht statt.


TECHNISCHE UND ORGANISATORISCHE MASSNAHMEN ZUR DATENSICHERHEIT
Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen nach dem Stand der Technik bei der Datenverarbeitung geschützt, damit die Schutzanforderungen der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz erfüllt werden. Durch diese Maßnahmen sollen Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter geschützt werden.


IHRE RECHTE ALS NUTZER
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und "techn. lesebaren" Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden
     

HINWEISE AN UNSERE VEREINSMITGLIEDER
Es gibt sie schon länger und seit dem 25.05.2018 ist sie auch für uns verbindlich, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Für eine regelkonforme organisatorische Betreuung der Mitglieder bedeutet das zunächst einmal einen nicht unerheblichen Aufwand in der Organisation unserer Veranstaltungen. Um den eigentlich erforderlichen Aufwand i. S. der Datenschutz-Grundverordnung so gering wie möglich zu halten, veröffentlichen wir hier neben einer postalischen Benachrichtigung anstelle einer von jedem Mitglied einzufordernden persönlichen Erklärung nun folgende Hinweise im Sinne des Art. 13 Abs. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

1. Durch Ihren Beitritt in unseren Verein und der damit verbundenen Bitte auch zu allen Veranstaltungen eingeladen zu werden, sind folgende Daten je Mitglied beim Kassenwart in einer Datei (Liste) erfasst und elektronisch gespeichert.

  • Name
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Postalische Anschrift
  • Eintrittsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Bankverbindung
  • ggf. Hochzeitstag (freiwillige Angabe)


2. Der Gesamtumfang dieser Daten liegt ausschließlich dem Kassenwart vor. Vom Kassenwart werden diese Daten für Beitragserhebungen, Glückwünsche und Jubiläen verwendet.

3. Für Vereinsveranstaltungen (z. B. Einladungen zur Mitgliederversammlung, Wintervergnügen oder anderen Veranstaltungen) werden den jeweiligen Organisatoren ausschließlich die erforderlichen Daten vom Kassenwart zur Verfügung gestellt. Veranstaltungsorganisatoren im Verein sind folgende Personen: Der 1. Vorsitzende, die stellv. Vorsitzende, der Webmaster und die Reiseleiterin.

4. Ein Zugriff auf die erhobenen Daten ist ausschließlich den unter 1 und 3 genannten Personen möglich. Eine Weitergabe der Daten einzelner Mitglieder erfolgt nicht bzw. bedarf deren ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung.

5. Hinsichtlich der in der Vereinsverwaltung gespeicherten Daten haben alle Vereinsmitglieder ein Auskunftsrecht, ein Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein allgemeines Widerspruchsrecht. Die Wahrnehmung eines dieser Rechte kann jederzeit dem Vorsitzenden schriftlich mitgeteilt werden.


WIDERSPRUCHSRECHT
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an uns.

COOKIES
Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden Sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen.


GOOGLE ANALYTICS
Wir verwenden zur Auswertung unser Website-Besuche den Dienst Google Analytics der Google Ireland Limited (Irland/EU). Google verwendet Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Dabei werden personenbezogene Daten in Form von Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, Gerätekennungen und Informationen über die Interaktion mit unserer Website verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Informationen zu den Cookies, die durch Google verwendet werden, finden Sie hier.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Dienst Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO und die Verarbeitungen dienen dem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung. Sie können die Speicherung der Cookies durch Google Analytics über eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen außerdem verhindern, indem Sie hier das von Google bereitgestellte Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte auf nachstehenden Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Google Analytics deaktivieren (Opt-Out)  Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Bei der Nutzung von Google Analytics kann eine Übermittlung der verarbeiteten Daten an die in den USA ansässige Google LLC durch uns nicht ausgeschlossen werden. Die Google LLC (USA) ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/policies/privacy/, Personalisierte Werbung deaktivieren: https://adssettings.google.com/authenticated.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG GOOGLE RECAPTCHA
Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen („ReCaptcha“) des Anbieters Google ein.

Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/policies/privacy/, Personalisierte Werbung deaktivieren: https://adssettings.google.com/authenticated.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON GOOGLE YOUTUBE
Auf unseren Webseiten sind Videos des Google Dienstes YouTube eingebettet. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieser Videos selbige im „erweiterten Datenschutzmodus“ auf unseren Webseiten eingebettet haben. Dennoch kann der Aufruf einer Webseite mit einem oder mehreren eingebetteten YouTube Videos ohne unseren Einfluss zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google Dienst YouTube sowie dem DoubleClick-Netzwerk führen. Ein Klick auf ein eingebettetes YouTube Videos kann darüber hinaus weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen, auf die wir als Website-Betreiber keinen Einfluss haben. Wir weisen darauf hin, dass wir als Website-Betreiber keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung erhalten.

Google Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/policies/privacy/, Personalisierte Werbung deaktivieren: https://adssettings.google.com/authenticated.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON FACEBOOK-PLUGINS (LIKE-BUTTON)
Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON OPENSTREETMAP
Diese Seite nutzt über eine API das Open-Source-Mapping-Werkzeug „OpenStreetMap“ (OSM). Anbieter ist die OpenStreetMap Foundation. Zur Nutzung der Funktionen von OpenStreetMap ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von OpenStreetMap übertragen und dort gespeichert. Wir als Website Betreiber haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzseite von OpenStreetMap und hier http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Legal_FAQ.


FRAGEN ZUM DATENSCHUTZ 
Für Rückfragen zum Datenschutz stehen wir gerne zur Verfügung. Benutzen Sie hierzu bitte unsere Kontaktseite.


AKTUALITÄT UND ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Diese Datenschutzerklärung kann sich aufgrund von aktuellen Anpassungen oder Änderungen der Rechtslage von Fall zu Fall ändern. Entsprechende Aktualisierungen werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht. Der aktuell gültige Datenschutzhinweis entspricht dem Stand vom November 2018.


Quellen:
Disclaimer eRecht24, DSGVO, Facebook Disclaimer